Veganer Fisch


Bei allen veganen Fischprodukten handelt es sich um Frischeprodukte, die max. eine Woche (ab Herstellungsdatum im Kühlschrank gelagert) verzehrfähig sind.


 

Heringssalat

Heringssalat wie ihn schon meine Oma gemacht hat.
Mit Gurken, Äpfeln und Zwiebeln in einer Joghurt-Mayonnaise-Creme.

 

Zutaten (in veränderlichen Gewichtsanteilen):

Auberginen (Wasser, Salz, Wakamealgen), Sojajoghurt, vegane Mayonnaise (Sojadrink, Rapsöl, Senf, Pfeffer, Salz), Äpfel, Gurken, Zwiebeln, Wakamealgen

 

100g Heringssalat 1,80€


Seelachsschnetzel in Öl eingelegt

 

Vegane Seelachsschnetzel aus Aubergine in Öl eingelegt.

Fischig-salzig wie das tierliche Original.

 

Zutaten :

Auberginen, Wasser, Salz, Wakamealgen, Rapsöl 

 

100g vegane Seelachsschnetzel 2,15 €


Seelachsaufstrich

 

Brotaufstrich aus veganen Seelachsschnetzeln mit Mayonnaise und Zwiebeln, lecker abgeschmeckt.

 

Zutaten (in veränderlichen Gewichtsanteilen):

Auberginen, Wasser, Salz, Wakamealgen, vegane Mayonnaise (Sojadrink, Rapsöl, Senf, Pfeffer, Salz), Zwiebeln, Rote Bete-Pulver

 

100g Seelachsaufstrich 2,00 €


Matjes in Öl eingelegt

 

Veganer Matjes in Öl eingelegt, salzig-fischiger Geschmack, perfekt für leckere Fischbrötchen.
Gekühlt etwa eine Woche haltbar.

 

Zutaten :

Auberginen, Wasser, Salz, Wakamealgen, Rapsöl 

 

100g Matjes 2,10 €


Brathering

 

Gebraten und in saurem Sud mit verschiedenen Gewürzen eingelegt, schmeckt veganer Brathering auf Brötchen und zu Kartoffeln.

 

Zutaten :

Auberginen, Wasser, Salz, Wakamealgen, Rapsöl, Weizenmehl, Pfeffer, Salz, Lorbeer, Senfsaat, Essig, Zucker, Zwiebeln, Piment

 

100g veganer Brathering           2,50 €


Heringshappen in Joghurt-Dill-Creme

 

Hering in einer cremigen Joghurtcreme mit frischem Dill und Zwiebeln.

Schmeckt zu Pellkartoffeln ebenso lecker wie auf Brot.

 

Zutaten (in veränderlichen Gewichtsanteilen):

Aubergine, Wakamealgen, Sojajoghurt, Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Dill, Zwiebeln

 

100 Gramm Heringshappen 1,90€


Rollmops

 

Als Snack pur zwischendurch oder lecker im Brötchen, auch Rollmops geht natürlich auch vegan. Leicht sauer, mit leckeren Gewürzen eingelegt.

 

Zutaten:

Auberginen, Wasser, Salz, Wakamealgen, Rapsöl, Weizenmehl, Pfeffer, Salz, Lorbeer, Senfsaat, Essig, Zucker, Zwiebeln, Piment, Gewürzgurken

 

100g Rollmops 1,50€