Kühne Produkte


Sehr geehrte Frau Krickmeyer,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom  09. Februar 2012  und Ihr Interesse an unseren Produkten. Wir haben die Liste unserer Produkte ohne Bestandteile tierischer Herkunft dieser Mail als Datei-Anhang beigefügt.

Bitte beachten Sie, dass wir hierbei nur die Inhaltsstoffe und Produktionsverfahren berücksichtigt haben, nicht jedoch das Verpackungsmaterial.

Bei der Erstellung dieser Liste wurde die Herkunft der Zutaten und Zusatzstoffe berücksichtigt, ebenso Stoffe, die im Produktionsverlauf zum Einsatz kommen, jedoch im Endprodukt nicht mehr vorhanden bzw. nicht deklarationspflichtig sind (z.B. Gelatine zum Klären von Wein bzw. Weinessig).

Wir verwenden u.a. auch kaseinhaltigen Kleber für Etiketten und Verpackungsmaterial. Aus organisatorischen Gründen ist es jedoch nicht möglich, diese in der beigefügten Liste zu berücksichtigen.

Die Angaben entsprechen dem derzeitigen Stand der Produktion. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass sich die Rezepturen der Produkte ändern können. Eine dauerhafte Richtigkeit der Angaben können wir deshalb nicht garantieren. Die aktuellen Daten können gerne jederzeit bei uns abgefragt werden.

Da etliche unserer Produkte längere Zeit haltbar sind (z.B. Konserven), können auch vorhergehende Versionen mit abweichender Rezeptur im Handel sein.

Bitte beachten Sie, dass geringfügige Spuren durch Transport und Lagerung von  Rohstoffen tierischer Herkunft und von zuvor auf denselben Produktionsanlagen hergestellten Produkten, bei denen Rohstoffe tierischer Herkunft verwendet wurden, nicht auszuschließen sind.

Wir hoffen, Ihnen mit den Informationen und der Tabelle zu helfen und stehen Ihnen selbstverständlich gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Download
KÜHNE Produkt-Information 02.01.2012 veg
Adobe Acrobat Dokument 442.8 KB