Unilever - Knorr Produkte


Produktanfrage vom 19.07.2012

 

Sehr geehrte Frau Krickmeyer,

 

wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten. Sie hatten sich an uns gewendet, um eine Sortimentsübersicht zu erhalten über die Produkte, die für Ihre spezielle Ernährung geeignet sind.

 

Wir arbeiten ständig an der Optimierung unserer Produktrezepturen mit der Folge, dass sich gleiche Produktvarianten mit unterschiedlichen Rezepturen im Handel bzw. in den Haushalten befinden. Deshalb ist immer eine genaue Prüfung der Packungsangaben, insbesondere der Zutatenliste auf der Verpackung notwendig. Damit haben Sie die größtmögliche Sicherheit, alle relevanten Informationen zu dem Ihnen vorliegenden Produkt zu erhalten.

 

Ein besonderer Hinweis auf die Eignung für bestimmte Ernährungsformen wie vegetarisch, vegan oder ohne Alkohol wird bei unseren Produkten nicht gegeben.

 

Jedoch gibt ihnen die Zutatenliste, die durch die Richtlinie 2000/13 europaweit einheitlich vorgeschrieben ist, nähere Informationen über die Zusammensetzung. Grundsätzlich sind alle Zutaten, die zur Herstellung eines Lebensmittels verwendet werden in der Zutatenliste aufzuführen. Damit ist eine umfassende Information des Verbrauchers über die Zusammensetzung des Lebensmittels gewährleistet.

 

Für einige Klassen von Zutaten können Klassennamen wie "Stärke", "Öl", "Fett" oder "Fisch" verwendet werden. Bei Verwendung von Klassennamen, die sowohl tierische als auch pflanzliche Bestandteile enthalten ist immer der Zusatz "pflanzlich" oder "tierisch" bzw. die genaue Herkunft wie "Rinderfett" oder "Sonnenblumenöl" erforderlich. Somit ist die Information für eine Ernährung, die z.B. auf dem Verzicht tierischer Lebensmittel beruht, gewährleistet. Die Kennzeichnung des Alkoholzusatz zu Lebensmitteln erfolgt ebenfalls in der Zutatenliste. Zusätzlich ist bei Verwendung von Jodsalz die Kenntlichmachung des Jodanteils erforderlich. Dies geschieht z.B. durch Verwendung der Bezeichnung "Jodsalz" oder "jodiertes Speisesalz" im Zutatenverzeichnis.

 

Spuren z.B. tierischer Bestandteile oder von Alkohol aus den verwendeten technologischen Zusatzstoffen, Enzymen oder Aromen werden nicht gekennzeichnet. Desgleichen wird eine Kennzeichnung von Zwiebeln, Knoblauch oder auch Pfeffer nicht vorgenommen, wenn sie als Bestandteil von Gewürzen oder Kräutern eingesetzt werden und diese mit dem Klassennamen angegeben werden.

 

Auf dem im Anhang beigefügten Informationsblatt finden Sie eine Übersicht über die in der Etikettierung möglichen Klassennamen sowie die Gruppen technologischer Zusatzstoffe, die in Lebensmitteln verwendet werden dürfen.

 

Aus diesen Gründen haben wir uns entschieden, auf die Herausgabe einer listenmäßigen Zusammenstellung unserer Erzeugnisse, die bei bestimmten Ernährungsformen als geeignet angesehen werden, zu verzichten. Auch können wir Ihnen leider keine Listen bzw. Informationen zum Vorkommen von Zutaten in unseren Produkten, die über die Kennzeichnungsverpflichtungen hinausgehen, zur Verfügung stellen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

 

Gerne geben wir Ihnen Informationen zu Emulgatoren in unseren Produkten.

 

Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren (E471) zählen zur Gruppe der Emulgatoren. Emulgatoren sind Hilfsstoffe, mit deren Hilfe zwei miteinander nicht mischbare Flüssigkeiten (z.B. Wasser in Öl) verarbeitet werden können.

 

Für alle Produkte aus dem Hause UNILEVER gilt, dass wir bei der Herstellung - sofern sie eingesetzt werden - als Emulgatoren Mono- und Diglyceride auf Basis von pflanzlichen Ölen und Fetten sowie pflanzliches Lecithin verwenden.

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dieser Information weiterhelfen und stehen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen


Download
EmailAttachmentsD-Informationsblatt Kenn
Adobe Acrobat Dokument 96.7 KB