Zwiebelmett


Für etwa 400g Zwiebelmett

 

  • 100g Reiswaffeln
  • 300g warmes Wasser
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 mittlere Zwiebeln (eine kann auch durch 3-4 Lauchzwiebeln ersetz werden)
  • Paprika edelsüß, ca. 2 EL
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Rapsöl

 

Die Reiswaffeln zerkrümeln und in eine Schüssel geben, mit dem warmen Wasser übergießen und gut vermischen, sodass alle Reiswaffelkrümel mit Wasser in Kontakt kommen.

 

Die zwei Zwiebeln schälen und eine Zwiebel grob zerkleinern, dann pürieren.

Die zweite Zwiebel in feine Würfel schneiden.

 

Das Zwiebelpüree in die Schüssel zu den eingeweichten Reiswaffeln geben, Tomatenmark  und Paprika dazugeben und alles gut vermischen.

Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Zwiebelwürfel dazugeben und zuletzt ca. 2 EL Rapsöl hinzufügen und nochmals gut vermischen.

 

Kurz durchziehen lassen, ggf. nachwürzen.