Chilispiesse


Für 10 Spiesse

  • ca. 80-100  Sojafleischwürfel
  • 10 Schaschlikspiesse
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • ca. 0,75 l Öl
  • ca. 0,25 l Wasser
  • 2-3 EL Paprika, edelsüß
  • etwas Zucker oder Agavendicksaft
  • Chilipulver oder wahlweise frische Chili nach Geschmack
  • etwas Salz

 

Die Sojafleischwürfel in Wasser aufkochen, ca. 20-30 Minuten ziehen lassen, abgiessen und ausdrücken.

 

Für die Marinade die Zwiebel und den Knoblauch schälen und groß zerkleinern.

Entweder in einen Mixer geben oder ein hohes Rührgefäß zum Pürieren nutzen.

Zu den Knoblauchzehen und der Zwiebel Wasser und Öl geben und pürieren.

Dann mit Chili nach Geschmack, etwas Agavebdicksaft, Paprika und Salz würzen und erneut alles durchpürieren.

Nachwürzen, bis es den eigenen Geschmack trifft.

 

Die ausgedrückten Sojafleischwürfel in ein Gefäß geben und die Marinade darüber geben, alles gut vermischen und am besten über Nacht zugedeckt im Kühlschrank marinieren lassen, min. aber 4 Stunden.


Dann die marinierten Sojafeischwürfel auf die Spiesse ziehen, ca. 8-10 Stück pro Spieß, auf dem Grill oder in der Pfanne knusprig werden lassen.