Julias Schwenker


  • 250g Tofu
  • 300g Gluten
  • 100ml Sojamilch
  • 50ml Öl
  • etwas Rauchsalz oder Flüssigrauch
  • Sojasauce, ca. 3-4 EL
  • Pfeffer
  • Paprika, edelsüß
  • Muskat
  • Thymian
  • Bohnenkraut
  • Öl zum Anbraten

 

Für den Sud

  • 1-2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 50-100ml Sojasauce
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Bohnenkraut
  • etwas Thymian

Den Tofu grob zerkleinert in eine Schüssel geben, alle weiteren Zutaten –AUSSER DEM GLUTEN!- hinzufügen und mit einem Pürierstab alles zu einer homogenen Masse zerkleinern.

 

Das Gluten abgewogen hinzugeben und mit den Händen die Masse gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

20 Minuten ruhen lassen.

 

In der Zeit die Zutaten für den Sud in einen Topf geben und aufkochen lassen.

 

Dann den Teig in 8-10 Stücke teilen und mit den Fingern flachdrücken/formen.

 

Reichlich Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Steaks in das Öl geben und von beiden Seiten anbraten.

Direkt in den Topf mit dem köchelnden Sud geben.

 

Nachdem das letzte Steak in den Sud gegeben wurde, Deckel auf den Topf und auf kleinster Flamme etwa 1 Stunde köcheln lassen.

Im Sud auskühlen lassen.