Kräuter-/Knoblauchbutter


 

 

Die Alsan in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig rühren.

 

Die Zwiebel schälen und grob zerkleiner in ein hohes Rührgefäß geben; die Kräuter waschen und zerkleinert zur Zwiebel geben, Salz hinzufügen und alles mit dem Pürierstab zu einem Mus zerkleinern.

Wenn man grobere Kräuterstücke in der Kräuterbutter mag, nicht ganz so fein pürieren.

 

Das Kräutermus zur Alsan in die Schüssel geben.
Die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse zu den übrigen Zutaten in die Schüssel geben und mit dem Handmixer alles vermengen.

 

Möchte man nur eine Knoblauchbutter, einfach die Kräuter weglassen und dafür 2-3 weitere Knoblauchzehen dazugeben.

 

Leckere Tomatenbutter lässt sich genauso mit eingelegten getrockneten Tomaten zaubern, hier Kräuter gegen Tomaten austauschen.