Schaschlik


  • für 4 Spieße
  • 20 Sojamedaillons
  • 2 Paprikas oder 10 Minipaprikas
  • 4 große Zwiebeln
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl

für die Sauce

  • 1 kleine Dose Pizzatomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 frische Chilischote
  • 3 EL Paprikapulver, edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 1/2 Tube Tomatenmark
  • nach Geschmack Tabasco

Die Sojamedaillons in Wasser aufkochen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und dann abgiessen.

Nochmals mit frischem Wasser aufkochen, abgießen und dann zwischen 2 Brettern gut ausdrücken.

 

Die 4 großen Zwiebeln schälen und achteln.

Paprika waschen, entkernen und dann in 20 gleichgroße Stücke schneiden.

 

Gut Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, dann die Zwiebelstück darin goldbraun anbraten, beim Braten etwas Salz mit in die Pfanne/auf die Zwiebeln geben.

Die Zwiebelstücke aus dem Fett auf etwas Küchenkrepp geben.

Die gleiche Prozedur mit den Paprikastücken durchführen.

 

Dann die Medaillons salzen und pfeffern und und im bereits genutztem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten, danach ebenfalls auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

 

Die angebratenen Zwiebeln, Paprikastücke und Medaillons (mittig gefaltet, damit man richtige "Fleischstücke" auf dem Spieß hat) dann im Wechsel auf Schaschlikspieße ziehen und zur Seite stellen.

 

Die Zwiebel für die Sauce schälen und in Würfel schneiden, ebenso mit der Knoblauchzehe verfahren.

Die Paprika waschen und entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Die Chili -ganz nach eigenem Geschmack- entkernen und in Stücke schneiden.


Dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in das bereits genutzte, noch heiße Fett geben und anbraten.

Wenn die Zwiebeln anfangen golden zu werden, Paprika- und Chilistücke dazugeben und mit anbraten.

 

Alles in einen Topf geben und die Pizzatomaten dazugeben, kurz erhitzen und die Brühe hinzufügen, gut verrühren und dann mit einem Pürierstab pürieren.


Übrige Zutaten/Gewürze hinzugeben und gut verrühren, nach eigenem Geschmack abschmecken, noch etwa 10 Minuten auf kleinster Stufe köcheln lassen.

Direkt zu den Spießen servieren oder die Spieße zu einem späteren Zeitpunkt in einer Auflaufform mit der Sauce im Backofen (bei etwa 175°) erhitzen.