ErwachsenenMiniQueenTorte


Für eine Torte mit ca. 18cm Durchmesser

 

Teig

  • 225g Mehl (405er)
  • 175g Zucker
  • 275ml Wasser
  • 40g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Vanille oder Vanillezucker
  • 6 El geschmacksneutrales Öl

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mit dem Handmixer verrühren. Den Backofen auf 180°/Umluft vorheizen.

Ein Viertel des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech dünn verteilen und dann ca. 8-10 Minuten backen.

Das noch 3x wiederholen, damit man 4 einzelne sehr dünne Böden erhält.

Die Böden auskühlen lassen und dann auf die gewünschte Form und Größe schneiden.

 

Creme

  • 4x Leha SchlagFix, davon 2x gesüßte, 2x ungesüßte Sahne
  • 4x Sahnesteif

Den Inhalt von den zwei gesüßten und einer ungesüßten Sahnepackung in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen lassen, dann auf kleine Stufe drehen und die Sahne ca. eine Stunde einkochen lassen, sodass ca. 1/3 der Menge verkocht ist.

Dann gut auskühlen lassen.

 

Die übrig gebliebene, ungesüßte Sahne in eine Schüssel geben und aufschlagen, wenn sie beginnt fest zu werden (und erst dann!) die vier Packungen Sahnesteif hinzugeben und erneut alles verrühren.

Die vorab eingekochte Sahne in einer zweiten Schüssel aufschlagen und dann die beiden Massen zusammengeben und gut mit dem Handmixer vermengen.

Kühl stellen.

 

Karamellsauce

  • etwa 3 EL Wasser
  • 200g Zucker
  • 50g Margarine
  • 175ml Cuisine

Wasser und Zucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Wenn die Masse kocht, auf kleine Stufe stellen und dabei weiter rühren bis die Zuckermasse sich goldbraun verfärbt.

Dann die Margarine dazugeben und schmelzen lassen, vorsichtig unterrühren und zuletzt die Cuisine hinzufügen (Vorsicht! Heißer Dampf!) und alles gut vermengen, kurz nochmals aufkochen lassen und dann zum Abkühlen zur Seite stellen.

 

Schokoladenüberzug

  • 50g vegane Zartbitter oder halbbitter Schokolade
  • 25g Margarine

Beide Zutaten zusammen schmelzen und dabei gut verrühren.

 

Außerdem noch

  • 30-50g gehackte Haselnüsse

 

Am besten setzt man die Torte mit Hilfe eines Tortenringes zusammen!

 

Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte/Teller geben und darauf etwa ein Viertel der Creme verteilen.

Etwas vom Karamell auf die Creme geben und darauf den nächsten Tortenboden geben und so bis zur obersten Schicht weiter verfahren.

 

Auf das Karamell der obersten Schicht dann die geschmolzene Schokolade verteilen und gehackte Haselnüsse aufstreuen.

Über Nacht im Kühlschrank kühlen und fest werden lassen.