Motivtorte/Erdbeersahnetorte mit Mousse au Chocolate Schicht


Für den Tortenboden 

  • 450g Weizenmehl
  • 350g Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 12 EL Öl
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren, dann in eine Auflaufform/halbes Backblech geben und bei 180° ca. 25-30 Minuten backen; auskühlen lassen.

 

Gewünschte Vorlage (Einhorn, Auto, Haus, wasauchimmer Möglichst einfache Bilder wählen) auf den Tortenboden legen und mit einem Messer ausschneiden.

Und dann den Tortenboden einmal horizontal teilen.

 

Für die Erdbeersahne:

  • 300ml aufschlagbare Sahne (ich hab die kleinen Sahnepäckchen von Leha genommen, gibt es z.B. bei Edeka)
  • ca. 300-400g frische oder gefrorene Erdbeeren
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Zucker nach eigenem Geschmack
  • ca. 2 1/2 TL Agar Agar

 

Die Erdbeeren waschen, säubern und dann pürieren, mit Zucker nach eigenem Geschmack abschmecken.

 

In einen Topf geben und mit 2 1/2 TL Agar Agar aufkochen, abkühlen lassen.

 

Die Sahne aufschlagen, das Päckchen Sahnesteif hinzugeben und nochmals kurz verrühren.

Wenn man später mit weißer Sahne Verzierungen machen möchte, einige Löffel Sahne abnehmen und extra stellen.

 

Die abgekühlten Erdbeeren zur Sahne geben und verrühren, für ca. 30 Minuten kaltstellen.

 

Für die Mousse au Chocolate Schicht braucht man:

  • 100ml aufschlagbare Sahne
  • 100g Zartbitterschokolade

 

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, Sahne aufschlagen und die flüssige Schokolade dazugeben, alles verrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.

 

Den unteren Teil des Tortenbodens auf einen Teller geben und die Mousse au Chocolate auf dem Boden gleichmäßig verteilen.

Zweite Tortenbodenhälfte auf die Schokoschicht geben und leicht andrücken.

 

Die Erdbeersahne auf und um die gesamte Torte verteilen, danach mit weißer Sahne und flüssiger Schokolade, sowie mit Backdekorelementen verzieren.

 

Am besten über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.