Steirisches Tiramisu


etwa 4-6 Portionen


Für den Bisquitboden:

  • 225g Weizenmehl
  • 175g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 40g Öl
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren, dann auf ein Backblech geben und bei 180° ca. 15 - 20 Minuten beim Backblech.


Für die Füllung:

  • 400ml aufschlagbare Sahne (z.B. von Leha)
  • etwa 600g Apfelmus
  • Zimt
  • Vanillezucker, etwa 2 EL/Päckchen
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Die Sahne in ein Rührgefäß geben und steif schlagen, wenn sie beginnt steif zu werden, das Sahnesteif hinzufügen und alles gut vermischen.

Das Apfelmus mit in die Schüssel geben, Vanillezucker hinzufügen und mit einem Löffel alles gut vermengen.


Aus dem Teig haben wir zwei Platten, bzw. passende Teigstreifen für eine etwa 25x25cm große Auflaufform daraus geschnitten.


Zu erst eine Bisquitschicht in die Auflaufform geben und darauf etwas von der Apfel-Sahne-Masse verteilen.

Darauf die zweite Bisquitschicht geben und die restliche Apfel-Sahne-Masse verteilen und glatt streichen.


Dann mindestens 3-4 Stunden, am besten aber über Nacht, zum Duchziehen in den Kühlschrank geben.


Vor dem Servieren mit etwas Zimt bestäuben.